Jobs beim VbA

Hier finden Sie die aktuellen Stellenangebote des VbA:

 
 

Berater*in in der Offenen Behindertenarbeit

Der VbA Selbstbestimmt Leben e.V. ist eine Initiative von Menschen mit Behinderung. Seit 1990 vertreten wir im Raum München die Interessen derer, die ihr selbstbestimmtes Leben außerhalb von (Sonder-) Einrichtungen praktizieren oder anstreben und bieten professionelle Serviceleistungen an.

Im Rahmen der Offenen Behindertenarbeit suchen wir eine Sozialberater*in bzw. Sozialpädagogen*in für 23,5 Wochenstunden. Ziel der Beratung ist die Verbesserung der Selbstbestimmung und Teilhabe der Ratsuchenden.

Da das Konzept unserer Beratung auf dem Peer-Counseling - Prinzip basiert, d.h. Betroffene werden durch Betroffene beraten , sprechen wir mit unserer Stellenausschreibung Bewerber mit einer anerkannten Schwerbehinderung/ Gleichstellung nach SGB IX an. Eine Gleichstellung kann ab einem Grad der Behinderung von 30 oder 40 durch die Agentur für Arbeit erteilt werden.

 

Ihre Aufgaben:

Peer-Counseling zur selbstbestimmten Lebensführung:

  • Beratung bei Beantragung von Leistungen.

  • Beratung bei Suche, Anleitung und Führung von Assistent*innen und beim Aufbau einer Dienstplanorganisation.

  • Beratung bei den Erfordernissen legaler Anstellung von Assistent*innen.

  • Weitervermittlung an andere Fachdienste

  • Die Art der Beratung schließt Telefonberatung, Beratung per E-Mail und Skype, persönliche Beratung und Einzelberatung zur Entwicklung der Kompetenzen zur selbstbestimmten Lebensführung ein.

  • Hausbesuche bei geringer Mobilität des Kunden/der Kundin.

  • Begleitung und Unterstützung von Kund*innen bei Verhandlungen mit Behörden zur Finanzierung des Hilfebedarfs.


Mitarbeit an Konzeption, Weiterentwicklung und Organisation von Coaching und Schulungen

  • Räumliche und zeitliche Planung von Schulungen und Seminaren sowie deren Durchführung.

  • Mitarbeit an der Erstellung und Weiterentwicklung einer Konzeption für Schulungen zur selbstbestimmten Lebensführung.

  • Mitarbeit an der Erstellung und Weiterentwicklung eines Beratungsleitfadens für die Beratung zur selbstbestimmten Lebensführung

  • Suche und (Neu-)Verhandlungen mit möglichen Zuschussgebern (projektbezogen).


Öffentlichkeitsarbeit:

  • Mitarbeit an der Organisation und Durchführung von Veranstaltungen zum Thema Gleichstellung behinderter Menschen, in Zusammenarbeit mit dem Vorstand.

  • Kooperation mit anderen selbstbestimmt Leben Initiativen in Deutschland und Europa

  • Mitarbeit bei der Erstellung von Medienbeiträgen über die Belange von Menschen mit Behinderung.

  • Gremienarbeit (z.B. Behindertenbeirat der Stadt München und des Landkreises, Arbeitsgruppen der Stadt München).

 

Das sollten Sie mitbringen:

  • (Fach)Hochschulabschluss im sozial-, gesellschafts- oder rechtswissenschaftlichen Bereich oder eine vergleichbare Qualifikation.

  • die Qualifikation als Peer Counselor*in (ISL) mit Beratungserfahrung wäre wünschenswert.

  • Eigene Behinderung als Grundlage für die Beratung im Sinne des Peer-Counseling.

  • Identifikation mit und aktives Eintreten für die Leitgedanken der Teilhabe und Inklusion von Menschen mit Behinderung.

  • Beratungskompetenz und Erfahrung in der Beratung von Menschen mit unterschiedlichen Behinderungen.

  • Kenntnisse im Sozialrecht (insbesondere des SGB IX), der Teilhabeleistungen und der UN-BRK.

  • Erfahrung im Umgang mit Behörden und anderen Leistungsträgern .

  • Flexibilität, Einsatzbereitschaft, Einfühlungs- und Durchsetzungsvermögen.

  • Kommunikations- und Teamfähigkeit.

  • selbstständige Arbeitsweise.

  • Gute PC-Kenntnisse.

  • Bereitschaft für das Wahrnehmen von Außenterminen.

  • Bereitschaft zur beruflichen Fortbildung.

     

Das bieten wir Ihnen:

  • Bezahlung: Eingruppierung in Anlehnung an TVöD je nach Qualifikation.

  • Weiterbildung und Supervision.

  • flexible Arbeitszeiten nach Absprache.

  • flache Hierarchien sowie eigenverantwortliches Arbeiten mit Entscheidungsspielräumen.

  • ein gutes kollegiales Miteinander.

  • ein anspruchsvolles und abwechslungsreiches Aufgabengebiet.

  • Inanspruchnahme von Arbeitsassistenz, wenn dies auf Grund der Behinderung erforderlich ist.

  • Unbefristetes Anstellungsverhältnis.  


Wir freuen uns auf Ihre Online-Bewerbung, bitte richten Sie diese als PDF-Datei mit max. 5 MB an:

vorstand@vba-muenchen.de

Finanz- und Verwaltungsleitung w/m Teilzeit (20-25 Wochenstunden)

Der VbA Selbstbestimmt Leben e.V. ist eine Initiative von Menschen mit Behinderung, die seit 1990 im Raum München die Interessen von behinderten Menschen vertritt.

Ihr Aufgabenbereich:

  • Verantwortung für die gesamten Zuwendungsbereiche ( Bezirk Oberbayern, Landeshauptstadt München, ZBFS): Antrags- und Nachweiswesen, Controlling, Berichtswesen
  • Verhandlungen mit Zuschussgebern und Kooperationspartnern bei gesonderten Projekten
  • Suche nach neuen Finanzierungsquellen und Projekten (Bund, EU, Landeshauptstadt München)
  • regelmäßige Überwachung der laufenden Ein- und Ausgaben und Bericht an den Vorstand
  • Unterstützung des Vorstands in seiner operativen und strategischen Überlegungen
  • Öffentlichkeitsarbeit (Gremien, Planung und Koordinierung von Veranstaltung, Sponsoring und Spenden, Homepage u.a.)
  • Kalkulation und Statistik
  • Koordination des Personals und der Bereichsleiter*innen


Ihr Profil:

  • Abgeschlossene betriebswirtschaftliche Hochschulausbildung mit mehrjähriger Berufserfahrung im Aufbau und Management sozialer Projekte
  • Kenntnisse im Sozial- und Steuerrecht zur Begleitung von Betriebsprüfungen (Finanzamt, Rentenversicherung u.a.)
  • sicherer Umgang mit den gängigen Office-Programmen insbesondere Tabellenkalkulation sowie Kenntnisse in Buchhaltungs- und Gehaltsprogrammen
  • Flexibilität, Kreativität und Organisationstalent


Was wir bieten:

  • Vergütung in Anlehnung an TVöD entsprechend Ihrer Qualifikation
  • ein gutes Betriebsklima auf Grund einer kooperativen und teamorientierten Arbeitsweise


Menschen mit Behinderung werden ausdrücklich um ihre Bewerbung gebeten und bei gleicher Eignung bevorzugt.

Wir freuen uns auf Ihre Bewerbung an folgende Adresse:

VbA - Selbstbestimmt Leben e.V.

Luisa Pigarelli, Vorstand

Westendstr. 93, 80339 München

Oder per Mail an vorstand@vba-muenchen.de als PDF-Datei mit max. 5 MB

Fachkraft für Finanz- und Gehaltsbuchhaltung

Der VbA Selbstbestimmt Leben e.V. ist eine Initiative von Menschen mit Behinderung die seit 1990, im Raum München, die Interessen von behinderten Menschen vertritt. Zur Verstärkung unseres Teams, suchen wir eine Fachkraft für Finanz- und Gehaltsbuchhaltung für ca. 25 Wochenstunden.

Die Tätigkeiten:

Finanzbuchhaltung

  • eigenverantwortliche Erstellung der laufenden Finanzbuchhaltung einschließlich Zahlungsverkehr

  • Unterstützung bei der Erstellung von Auswertungen, der Jahresabschlüsse und Steuererklärungen

  • Zusammenarbeit mit der Verwaltungs- und Finanzleitung

Gehaltsbuchhaltung

  • Erstellung und Versand der monatlichen Lohnabrechnungen

  • Stammdatenanlage und -pflege sowie Arbeits- und Fehlzeitenerfassung

  • Betreuung der Kunden, inkl. Melde- und Bescheinigungswesen

  • Korrespondenz mit verschiedenen Behörden, Ämtern und Versicherungsträgern

  • Überprüfen der Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen im SV- und Steuerrecht


Ihr Profil:  

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

  • Berufserfahrung im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Aktuelle arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse

  • Kenntnisse in der Software Lexware Financial Office

  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Programmen (Word, Excel, Outlook)

  • Teamfähig, bei zugleich sorgfältiger, selbständiger und serviceorientierter Arbeitsweise

 Was wir bieten:  

  • Ein unbefristetes Arbeitsverhältnis mit einem hohen Maß an Flexibilität

  • Raum für Eigeninitiative, Verantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen

  • Direkte Kommunikation und flache Hierarchien

  • Flexible Arbeitszeiten


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf ihre Bewerbung an folgende Adresse:

VbA - Selbstbestimmt Leben e.V.

Luisa Pigarelli, Mitglied des Vorstands

Westendstr. 93

80339 München

Oder per Mail an vorstand@vba-muenchen.de als PDF-Datei mit max. 5 MB

Lohn- und Gehaltsbuchhalter*in

Der VbA Selbstbestimmt Leben e.V. ist eine Initiative von Menschen mit Behinderung die seit 1990, im Raum München, die Interessen von behinderten Menschen vertritt. Zur Verstärkung unseres Lohnabrechnungsbüros, sind wir aktuell auf der Suche nach einer Fachkraft für Lohn und Gehalt für ca. 15 bis 25 Wochenstunden (Arbeitszeit vormittags bzw. flexibel).

Ihr Profil:  

  • Abgeschlossene kaufmännische Ausbildung

  • Berufserfahrung im Bereich der Lohn- und Gehaltsabrechnung

  • Aktuelle arbeits-, steuer- und sozialversicherungsrechtliche Kenntnisse

  • Guter Umgang und Erfahrungen in HR-Programmen (LEXWARE)

  • Sicherer Umgang mit den gängigen MS Office Programmen (Word, Excel, Outlook)

  • Teamfähig, bei zugleich sorgfältiger, selbständiger und serviceorientierter Arbeitsweise


Die Tätigkeiten:

  • Erstellung und Versand der monatlichen Lohnabrechnungen

  • Stammdatenanlage und -pflege sowie Arbeits- und Fehlzeitenerfassung

  • Betreuung der Kunden, inkl. Melde- und Bescheinigungswesen

  • Korrespondenz mit verschiedenen Behörden, Ämtern und Versicherungsträgern

  • Überprüfen der Einhaltung von gesetzlichen Bestimmungen im SV- und Steuerrecht


Was wir bieten:  

  • Ein befristetes Arbeitsverhältnis mit einem hohen Maß an Flexibilität

  • Raum für Eigeninitiative, Verantwortung und die Möglichkeit, eigene Ideen einzubringen

  • Direkte Kommunikation und flache Hierarchien 


Haben wir Ihr Interesse geweckt? Wir freuen uns auf ihre Bewerbung an folgende Adresse:

VbA - Selbstbestimmt Leben e.V.

Westendstr. 93

80339 München

Oder per Mail an vorstand@vba-muenchen.de als PDF-Datei mit max. 5 MB


Ansprechpartnerin:

Frau
Susanne Schmid, Tel. 089-540 345 30

Ehrenamtliche/r Fundraiser/in

Die finanziellen Resourcen entscheiden letztlich, ob wir Projekte umsetzen können. Die Suche nach Sponsoren ist eine umfangreiche und interessante Aufgabe. Ein guter Umgang mit Menschen und ein selbstbewußtes Auftreten mit entsprechender Überzeugungskraft soll uns helfen neue Quellen zu öffnen. Wir suchen eine/n ehrenamtliche/n Mitarbeiter/in, die/der selbst behindert ist und sich dieser Herausforderung stellt.

Bei Erfolg ist langfristig eine Vergütung nicht ausgeschlossen.

 

weiterführende Informationen

Suchen